| FOTO | AUTO | EDV | AUDIO |

Fernbedienung anlernen

Deutsch

Das Programmieren der Fernbedienung oder der Fernbedienungen ist sehr einfach und sollte weniger als eine Minute dauern. Es werden keine Werkzeuge benötigt.

Alle verfügbaren Fernbedienungen müssen vorhanden sein, wenn sich das Fahrzeug im Programmiermodus befindet, damit sie gleichzeitig mit dem neuen Anhänger programmiert werden können. Alle zuvor für das Fahrzeug programmierten Schlüsselanhänger müssen zu einem späteren Zeitpunkt neu programmiert werden, wenn sie bei der Durchführung des folgenden Verfahrens nicht verfügbar sind.

1. Steigen Sie in das Auto ein und setzen Sie sich auf den Fahrersitz.

2. Stecken Sie den Schlüssel in das Zündschloss.

3. Halten Sie den Lichthupenarm nach hinten – das blaue „Fernlicht“ leuchtet auf dem Armaturenbrett und die Scheinwerfer gehen an.

4. Halten Sie die Lichthupe weiter zurück und drehen Sie den Zündschlüssel auf Position 1.

5. Lassen Sie den Blinker los und blinken Sie dann die Scheinwerfer VIERMAL. Sie hören einen „Beep“ UND / ODER sehen beim vierten Blinken des Scheinwerfers ein kleines rotes Licht am Gangwahlschalter kurz auf - dies soll bestätigen, dass das Fahrzeug in den Programmiermodus gewechselt ist.

6. Programmieren Sie jeden Sender (bis zu FÜNF Schlüsselanhänger können programmiert werden), indem Sie eine beliebige Taste am Schlüsselanhänger drücken. Bei jedem Tastendruck hören Sie einen „Beep“ UND / ODER sehen das rote Licht am Gangwahlschalter.

7. Das Auto muss fünfmal „beep“ oder rotes Licht blinken, um die Programmierung abzuschließen. Wenn Sie also nur einen Sender programmieren, sollten Sie den Sender 5 mal betätigen.

Wenn Sie zwei Sender programmieren, bedienen Sie einen Sender zweimal und den anderen dreimal.

8. Warten Sie, bis das Fahrzeug die Programmierung beendet hat – dies wird durch einen abschließenden „Beep“ UND / ODER das rote Licht am Gangwahlschalter angezeigt.

9. Die Fernbedienungen sind jetzt einsatzbereit.

Fehlerbehebung

F: Ich habe das Verfahren befolgt, kann aber mein Auto nicht dazu bringen, ein „Piep“-Geräusch zu erzeugen. Mache ich etwas falsch?

A: Sie machen wahrscheinlich nichts falsch, das Problem kann an der Alarmsirene im Motorraum liegen, die das „Beep“-Geräusch erzeugt. Manchmal scheitern diese. Fahren Sie mit dem Programmiervorgang wie oben beschrieben fort, Sie sollten immer noch in der Lage sein, die Schlüsselanhänger zu programmieren.

Wenn Sie das Verfahren befolgen, die Fernbedienungen jedoch immer noch nicht programmieren können, liegt möglicherweise ein interner Fehler im Sicherheitsverriegelungsmodul vor, der das Fahrzeug daran hindert, in den Programmiermodus zu wechseln. In diesem Fall müssen Sie sich an einen Jaguar Händler oder Spezialisten wenden.

F: Mein Auto wechselt in Schritt 5 in den Programmiermodus, aber wenn ich zu Schritt 6 gehe, ertönt kein „Beep“ oder das rote Licht blinkt, wenn ich die Taste auf meiner Fernbedienung drücke.

A: Möglicherweise liegt ein Problem mit dem Anhänger selbst oder der Empfangsantenne im Auto vor. Es gibt ein paar Dinge zu versuchen:

(i) Stellen Sie sicher, dass der Schlüsselanhänger mit einer neuen Batterie guter Qualität ausgestattet ist (die Batteriegröße ist "CR2032" - wir empfehlen Duracell, Varta oder Panasonic).

(ii) Versuchen Sie, den Anhänger nahe an die Heckscheibe zu halten, oben in der Mitte des Glases. Hier befindet sich die Empfangsantenne.

(iii) Überprüfen Sie, ob die Anschlüsse an Ihrem Sicherheitsschließmodul sauber sind und keine Anzeichen von Korrosion aufweisen. Das Security Locking Module (SLM) befindet sich im Kofferraum. Um es zu finden, öffnen Sie den Kofferraum und entfernen Sie die Batterieabdeckung. Neben der Batterie befindet sich ein Sicherungskasten. Entfernen Sie die 3 x 10 mm Schrauben, die den Sicherungskastenträger halten. Das SLM befindet sich unter dem Sicherungskastenträger.

F: Ich habe die Schlüsselanhänger erfolgreich programmiert, aber wenn ich die Taste zum Verriegeln des Autos drücke, passiert nichts!

A: Dies kann durch einen defekten Sensor an einer Tür oder am Kofferraum oder an der Motorhaube verursacht werden. Stellen Sie sicher, dass alle diese vollständig geschlossen sind und dass keine Warnleuchten auf dem Armaturenbrett vorhanden sind.

F: Ich habe eine Fernbedienung von einem Verkäufer in einem anderen Land gekauft. Das Licht funktioniert, wenn ich die Tasten drücke, aber es kommuniziert nicht mit meinem Auto.

A: Die Fernbedienungen arbeiten auf verschiedenen Senderfrequenzen in verschiedenen Teilen der Welt, zum Beispiel verwenden Großbritannien und der größte Teil Europas 433 MHz, während die USA und der Ferne Osten 315 MHz verwenden. Wenn Sie einen Anhänger außerhalb Ihres eigenen Landes kaufen, müssen Sie sicher sein, dass die Frequenz Ihren Fahrzeuganforderungen entspricht.

Englisch

The procedure to program the remote fob or fobs is very simple and should take less than one minute. No tools are required.

All remote fobs available must be present when the car is in programming mode, so that they can be programmed at the same time as the new fob. Any fobs that have previously been programmed to the car will need reprogramming at a later date if they are not available when carrying out the following procedure.

1. Enter the car and sit in the drivers seat.

2. Place the key in the ignition.

3. Hold the headlight flasher arm back - the blue “high beam” light will come on the dashboard and the headlights will come on.

4. Keep holding the headlight flasher back and turn the ignition key to position 1.

5. Release the flasher, and then flash the headlights FOUR TIMES. You will hear a “Beep” AND / OR see a small red light illuminate briefly on the Gear Selector on the fourth flash of the headlight - this is to confirm that the car has entered programming mode.

6. Program each transmitter (up to FIVE fobs can be programmed) by pressing any button on the fob. You will hear a “Beep” AND / OR see the red light on the Gear Selector with each press of a button.

7. The car must “Beep” or red light flash five times to complete programming. Therefore, if you are only programming one transmitter you should operate the transmitter 5 times.

If you are programming two transmitters you will operate one transmitter twice, and three times on the other.

8. Wait for the car to exit programming - this will be indicated by a final “Beep” AND / OR the red light on the Gear Selector.

9. The remotes are now ready to use.

Troubleshooting

Q: I have followed the procedure but cannot get my car to make a “Beep” noise. Am I doing something wrong?

A: You are probably doing nothing wrong, the problem may be with the alarm siren in the engine bay which produces the “Beep” noise. Sometimes these fail. Continue with the programming procedure as set out above, you should still be able to program the fobs.

If you follow the procedure but still cannot program the remote fobs, there may be an internal fault with the Security Locking Module which is preventing the car from entering programming mode. In this case you will need to consult a Jaguar Dealer or Specialist.

Q: My car enters Programming Mode in Step 5, but when I go to Step 6 there is no “Beep” or flash of the red light when I press the button on my remote fob.

A: There may be a problem with the fob itself or the receiving aerial in the car. There are a few things to try:

(i) Ensure the fob is fitted with a good quality, new battery (the battery size is "CR2032" - we recommend Duracell, Varta or Panasonic).

(ii) Try holding the fob close to the rear windscreen, at the top center of the glass. This is where the receiving aerial is located.

(iii) Check the connections on your Security Locking Module are clean and show no sign of corrosion. The Security Locking Module (SLM) is located inside the boot. To find it, open the boot and remove the battery cover. There is a fuse box assembly next to the battery. Remove the 3 x 10mm bolts holding the fusebox carrier. The SLM is underneath the fuse box carrier.

Q: I have programmed the fobs successfully, but when I press the button to lock the car nothing happens!

A: This may be caused by a faulty sensor on a door, or the boot or bonnet. Check all these are fully closed, and that there are no warning lights on the dashboard.

Q: I purchased a remote fob from a seller in a different country. The lights work when I press the buttons but it does not communicate with my car.

A: The remote fobs work on different transmitter frequencies in different parts of the world, for instance U.K and most of Europe use 433mhz, whereas U.S.A and Far East use 315mhz. If purchasing a fob from outside your own country you must be certain that the frequency matches your car requirement.