| FOTO | AUTO | EDV | AUDIO |

Installation

  • das neueste *.rpm von http://www.webmin.com/rpm.html laden
    • dazu in den Download-Ordner springen:
      cd /root/Download
    • wget http://prdownloads.sourceforge.net/webadmin/webmin-*.noarch.rpm
  • Installieren mit
    rpm -Uvh webmin*
  • starten mit
    /etc/init.d/webmin start
  • Jetzt kann in einem Browser unter http://127.0.0.1:10000 auf Webmin zugegriffen werden.

Möglicherweise muss die Firewall angepasst und der Port 10000 geöffnet werden.

vim /etc/sysconfig/iptables

Diese Zeile muss eingetragen werden um den Port 10000 zu öffnen.

-A INPUT -p tcp -m tcp --dport 10000 -j ACCEPT
Später können weitere Module hinzu gefügt werden. Sie sind hier verfügbar:
Standardmodule: http://www.webmin.com/standard.html
Drittanbietermodule: http://www.webmin.com/third.html

Wenn ein Proxy verwendet wird, muss die Seite 127.0.0.1:10000 vom Proxy ausgeschlossen werden

Ein Webmin-Repo erstellen

eine neue Repo-Datei erstellen:

vim /etc/yum.repo/webmin.repo

[Webmin]
name=Webmin Distribution Neutral
#baseurl=http://download.webmin.com/download/yum
mirrorlist=http://download.webmin.com/download/yum/mirrorlist
enabled=1 
Danach den GPG-Key laden und verwenden:

wget http://www.webmin.com/jcameron-key.asc
rpm --import jcameron-key.asc 

Webmin installieren

yum install webmin